Lobby für guten Geschmack

Jeder Corpus Culinario Gesellschafter ist ein ehrenwerter Kaufmann – oder eine ehrenwerte Kauffrau – mit eigenem Stil und eigenen Stärken, die ihr Geschäft prägen. Das ist gut so: Geschmack braucht Vielfalt.

Diese Vielfalt miteinander zu teilen, Erfahrungen weiterzugeben, voneinander zu lernen, sich zu vernetzen: Das ist der Kerngedanke unserer Gemeinschaft.

Vom Genuss-Gipfel bis zu Betriebsbesichtigungen bei Kollegen sind unsere Treffen von einer offenen und freundschaftlichen Atmosphäre geprägt: Kooperation und Offenheit statt Eifersüchtelei und Konkurrenz. Deshalb teilen wir Erfolgskonzepte ebenso wie gute Tipps für Einkaufstouren ins In- und Ausland.

Hinzu kommt ein spürbarer wirtschaftlicher Nutzen: Gemeinsame Einkäufe oder Private-Label-Produktionen eröffnen jedem Mitglied Konditionen, die allein nicht zu erreichen wären. All das hilft uns, immer noch ein bisschen besser zu werden: Davon profitieren nicht allein wir, sondern vor allem auch unsere Kunden.

Wer wir sind - was wir wollen

Wir sind die GenussBotschafter!

als Mitglied von Corpus Culinario

Als Mitglied

… von Corpus Culinario beteiligen Sie sich an einer kooperativen Gemeinschaft von Kolleginnen und Kollegen, die Ihnen fachliche Impulse und wirtschaftliche Vorteile erschließt.
mehr…

 

neue Gesellschafter unserer Gemeinschaft:

 

Kostbar
Susanne Schlier
Schwalbacher Str. 6
65343 Eltville

Telefon 06123 / 794 995

info@kostbar-eltville.de

Seit nunmehr zehn Jahren zieht es Liebhaber exquisiter Delikatessen in das Feinkostgeschäft und Bistro in dem schönen Fachwerkstädtchen Eltville im Rheingau. Hier verwöhnen das Ehepaar Susanne Schlier und Georg Mohr mit neun weiteren Mitarbeitern Ihre Kunden an 7 Tagen in der Woche. Es war schon immer mein Traum einen Ort zu schaffen, an dem man unsere Leidenschaft zu Frankreich und Italien spürt. Eine Atmosphäre in der man sich wie im Urlaub fühlt.  Eltville mit seinem einzigartigen mediterranen Flair passt zu unserem Konzept.

Eine große Auswahl an Sugos, Pesti, Gewürzen, delikatem Eingelegtem findet sich neben Konfitüren, Gebäck und Schokoladen in den von einem belgischen Ladenbauer gefertigten Regalen. Alles was bei uns serviert wird kann man auch mit nach Hause nehmen.

 

 

neue Gesellschafter unserer Gemeinschaft:

 

Wohnkost
Liliane Elwert
Osterath Arkaden
Bommershöfer Weg 5
40670 Meerbusch

Telefon 02159 / 829 04 46
www.wohnkost.de

Hell, freundlich und einladend sieht das Ladenlokal am Bommershöfer Weg 5 aus, in dem seit Anfang März 2013 "Wohnkost" zu finden ist. Hier freut sich Liliane Elwert mit ihrem Angebot von bester mediterraner Feinkost, einer großen Auswahl an Tee‘s, Kaffee‘s und hochwertigen Gewürzen sowie Home-Accessoires  und ausgefallenen Dingen zum Verschenken auf Kundschaft.

Wer sich etwas länger in der Wohnkost aufhalten möchte, dem steht das gemütliche Laden-Café zur Verfügung. An Tischen oder auf der Couch am Tischfeuer lässt es sich herrlich entspannen und eine der 80 Teesorten direkt vor Ort probieren. Apropos Tee: Die Tee's werden auf der aus 1975 stammenden alten Waage grammgenau ausgewogen. "Damit hat meine Mutter in ihrem Lebensmittelgeschäft schon gearbeitet."

 

 

neue Gesellschafter unserer Gemeinschaft:

 

Feinkost Delikatessen
Jutta Ackermann
Plittersdorfer Straße 32 b

53173 Bonn-Bad Godesberg

Tel.: 0228-85 46 65 44

f_g.ackermann@yahoo.de

Wir sind schon immer gern gegen den Strom geschwommen, haben Dinge anders gemacht, als unsere klassischen Fleischerkollegen. Wir wollen mehr Qualität bieten. Ein gutes Stück Fleisch mit einem guten Gewissen.Wir bieten tolle Qualitäten Fleisch von Thönes Natur Verbund aus Wachtendonk vom Niederrhein. Das schmecken unsere Kunden. Da spielt der Preis nicht so eine Rolle. Am liebstem sollen es Kurzbratstücke, wie Hüft- und Rumpsteak, Entrecote oder Ibericokotelett sein. Wir beide versuchen unsere Kunden immer wieder mit neuen Ideen und Produkten zu überraschen. Mit einigen Lieferanten arbeiten wir schon so lange zusammen, dass jetzt Ihre Kinder uns mit neuen Ideen verwöhnen. Z.B. Käse bekommen wir direkt aus den Niederlanden, aus Frankreich und Italien. Fleisch bekommen wir von Thönes Natur Verbund , Lachs vom Caviar House. Die anderen Spezialitäten suchen wir liebevoll zusammen.

 

 

neue Gesellschafter unserer Gemeinschaft:

 

 

aromakost
Birgitt Mockler
Eberhardstrasse 10
71634 Ludwigsburg

Tel 07141 2391371

info@aromakost.de
www.aromakost.de

Nach 20 Jahren Hotellerie zog es Birgitt Mockler 2010 zurück in ihre Heimatstadt Ludwigsburg. Schon ihre Großeltern führten eines der ersten Restaurants der Kreisstadt, auch ihre Tante ist selbstständig in der Gastronomie. So lag es nahe endlich den Traum vom eigenen kulinarischen Geschäft zu verwirklichen. 1500 Artikel hat die Inhaberin dafür „zusammen-getragen“. „Dabei bin ich auf der Suche nach möglichst kleinen, feinen Erzeugern. Ich mag Produkte die eine Ursprungsidentität besitzen, wie z.B. Sherry-Essig. Dabei sollen diese möglichst aus wenigen Zutaten bestehen und keine Zusatzstoffe enthalten.“, erklärt Frau Mockler. Im Angebot: Weine aus Spanien, Portugal, Deutschland, Griechenland, Frankreich, Österreich und Italien sowie aus Südafrika. Hauptaugenmerk liegt auf den Rebsorten, die ein Land repräsentieren und auf kleinere Weingüter, die fernab vom Groß-handel Individualität bieten. Neben Wein findet der Kunde ein großes und sehr gut ausgesuchtes Sortiment an hochwertigen Ölen, Essigen, Tapenaden, Schokoladen, kleinen und großen Präsenten, Whiskies, Likören, Edlem und Feinem, heimischen und biologisch zertifizierten Produkten. Die passenden Gläser, Kühler und Öffner runden das vielfältige Angebot ab.

 

 

 

neue Gesellschafter unserer Gemeinschaft:

 

Feines bei Feuerstein
Lilian Feuerstein
Schützenbahn 11-13          
44787 Bochum

Tel. 0234 / 6408162

www.feinesbeifeuerstein.de

Im April 2000 eröffnete sie in der Bochumer Innenstadt, Grabenstraße, ein kleines Feinkost-geschäft. Den Genuss wollte sie nach Bochum  bringen. Begonnen wurde mit offenen Essigen, Ölen und Spirituosen sowie mit ausgewählten Delikatessen und Weinen. Doch schon bald zeichnete sich ab, dass von Seiten der Kundschaft mehr gewünscht wurde. Die Jahre vergingen und das Sortiment erweiterte sich Stück um Stück, bis schließlich die Frage im Raum stand: Wohin mit den ganzen Produkten? Im Jahr 2006 kam die Lösung: Die Sparkassen-Galeria bot dem Ehepaar Feuerstein die passenden größeren Räumlich-keiten an. So ging es im Eiltempo – vier Wochen – hinüber in die Schützenbahn. Dort erwartete die treue Stammkundschaft eine doppelt so große Fläche, ein kleines Bistro, viel Raum für die Präsentation der Produkte und Platz für die so häufig nachgefragten Events.

 

 

neue Gesellschafter unserer Gemeinschaft:

 

Die Feinschmeckerei
Birga und Thomas Holk
Frau Clara Str. 26
24340 Eckernförde

Tel: 04351 / 88 3 44 99

info@die-feinschmeckerei-eckernfoerde.de

www.die-feinschmeckerei-eckernfoerde.de

 

Eine wunderschöne, voll renovierte Altstadtvilla. Im Obergeschoß eine Küche, eine Abwaschküche, Personal- und Kunden WC und das Büro. Im Erdgeschoß 12 Sitzplätze in den Fenstern, eine große, sonnige Terrasse, und natürlich viele Regale, gefüllt mit herrlichsten Lebensmitteln, vier Meter Kühltresen randvoll mit feinsten Käsen, Schinken, Salamis, Antipasti, Quiches, Kuchen, Keksen und, und, und. 100 verschiedene Weine in einer eigenen, kuscheligen Abteilung.

Und jede Menge deutsche Produkte: Hermanns fabelhafte Leberwurst, spannende Mischungen von 1001 Gewürze und der Strandküche, handgefertigte Nudeln aus der Altmark. Höllisch scharfen Senf, tolle Pesti und Suppen aus Hamburg, genau wie die köstlichen Macarons. Traumhafte Florentiner und Cantuccini kommen aus Hannover, aber auch die Region um uns herum ist gut vertreten: Honig von Flügelchen aus Waabs, der Aquavit aus Altenhof und „Maria kocht“ in Rieseby. Nicht zu vergessen die peppigen Chili-Chutneys von „Holstein-Hitze“ und die süffigen Brände aus Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands. Und seit neuestem kocht uns Marge in Hamburg exclusive Eckernförder Marmeladen und Rote sowie Gelbe Grütze.

 

 

neue Gesellschafter unserer Gemeinschaft:

 

 

Gertrude No.20
Susanne Forster
Gertrudenstraße 20
D-50667 Köln

www.gertrude20.de

Im Mai 2010 eröffnete Susanne Forster im Herzen von Köln ihr köstliches Lädchen. Das Sortiment wird mit viel Liebe und Sorgfalt ausgesucht. Alle Lieferanten sind ausschließlich kleine bis mittelgroße Manufakturen, die noch
mit Leidenschaft ihre Köstlichkeiten herstellen. Die Verwendung allerfeinster Zutaten und kleine Produktionsmengen garantieren unvergessliche Gaumen-freuden. Das Sortiment umfasst exquisite Teesorten, Essige & Öl, Knabber- & Salzgebäck, Kräuter & Gewürze, Antipasti & Konserven, Weine & Spirituosen, Marmeladen & Honige, Senfsorten & herzhafte Brotaufstriche, Gebäck & Naschwerk, frischgeröstete Kaffee- & Espressospezialitäten mit Langzeit-röstung, schönes Zubehör & Accessoires und Teeausschank…frisch im Samowar zubereitet

 

 

 

 

delikatEssen
Romana Schemm
Weinmarkt 14
D-90403 Nürnberg

www.delikatessen-nuernberg.de


Hier wo im 16. bis 18. Jahrhundert der „Weinmarkt“ abgehalten wurde findet der Koch- und Genussbegeisterte ausgesuchte Delikatessen von Avocadoöl bis Zwiebelkonfitüre und die wohl umfangreichste Auswahl an Gewürzen in Nürnberg. DelikatEssen bietet ein außergewöhnlich breites Sortiment an Gewürzen, Essigen, Ölen, Chutney’s, Senfe, Pasteten, Pesti, Saucen - an „würzigen“ Kochzutaten.  Spirituosenraritäten, Sekt, Säfte, Schokoladen, Süßgebäck und Kaffee, alle Raritäten sind sorgfältig und kompromisslos ausgewählt. Hier genießt der Kunde neben einer sagenhaften Auswahl auch eine wirklich fachkundige Beratung.

 

 

 

 

GeschmacksSachen Düsseldorf
Christian Lütke
Marktplatz 10
D-40213 Düsseldorf

www.geschmackssachen-duesseldorf.de
Direkt im Herzen der Düsseldorfer Altstadt befinden sich die beiden kleinen Geschäfte von Brigit und Christian Lütke. Hier können die Kunden sich für einen Augenblick ganz ungestört genussvollen Momenten des Lebens widmen und nach Herzenslust in kulinarischen Schätzen stöbern. Ob exquisiter Wein aus sonnigen Regionen, erlesene Öle aus südlichen Ländern oder die intensiven Aromen der vielen Teesorten, ob die unverwechsel-baren Noten edler Destillate oder geschmackvolle Essige, das umfangreiche Sortiment lässt Genießerherzen höher schlagen. Süßes & Co, Accessoires & Zubehör runden die Produktpalette ab.

 

 

 

Emmaplus
MarxenWein GmbH & Co. KG
Jan Peter Marxen
Knooper Weg 39
D-24103 Kiel

www.marxenwein.com/emmaplus

2008 gründetet Jan Peter Marxen das Weinhandelshaus „Marxenwein“. Ein junges, frisches Konzept mit Weinen von jungen, frischen Winzern, wie Lukas Krauß, Immich-Batterieberg uvm. Als gelernter Koch dem Essgenuss ver- schrieben, nutze er den Zufall, daß ihm das Geschäftslokal nebenan angeboten wurde. Die Idee für Emmaplus war geboren, mit ebenso frischem wie sympathischem Konzept. Es gibt Käse vom Hof Berg, Wurst, Eier, Milchprodukte, tolles Holzofenbrot, Konfitüren, Kaffees von 5 Top- Röstern, Gewürze aus aller Welt und vieles mehr. Bei Emma kann man auch frühstücken. Es gibt besten Kaffee, mit Liebe geschmierte Stullen, belegte Baguettes, hausgemachte Kuchen und Quiches. Vieles ist Bio aber alles ist sehr gut! Seit einem Jahr gibt es eine kleine Filiale in der Holtenauer Straße

 

 

Papenberg's Feine Kost
Ralf Papenberg
Mundsburger Damm 37
D-22087 Hamburg

www.papenbergs.de
papenbergs@gmx.de


Ganz neu und voller Leidenschaft ist Ralf Papenberg's Feine Kost. Auf knapp 50 qm präsentiert der stolze Inhaber was das Genießerherz höher schlagen läßt. So nehmen in seinem großen Querschnitt edler Waren vor allem französische Spezialitäten einen gewichtigen Raum ein: Fleur du Sel, Pasteten, Öle, Konfitüren, Champagner oder Foie Gras. Neben Bekanntem gibt es auch viel Neues zu entdecken: Schokolade von Goldhelm, feine Macarons, King of Salt. Küchenaccessoires und Kochbücher runden das genussvolle Sortiment ab.

 

Delikatess Müller OHG
Klaus Walter Müller
Obere Königstrasse 28
D-96052 Bamberg

www.delikatessen-mueller.de
service@delikatessen-mueller.de

Bereits seit 1934 befindet sich das Familienunternehmen in der Obere(n) Königstr. 28., damals als klassisches Milchgeschäft. 1982 bauten die Eltern des jetzigen Inhabers, Inge und Walter Müller, das Sortiment weiter aus: Hochwertiger Käse, Lebensmittel und Frisches von besonderer Qualität hielten Einzug. Seit 2006 können die zahlreichen Kunden im modernen Bistro der Familie Müller „delikat essen“. Heute ist Delikatess Müller mit seinem großen Sortiment, seiner freundlichen Beratung und den vielen Serviceangeboten eine feste Anlaufstelle für alle Genießer der Region Bamberg.

Delikatessen und Wein Ruggiero
Angelo Ruggiero
Wettinerstraße 90
D-42287 Wuppertal

info@ruggiero-weine.de
www.ruggiero-weine.de

Gleich, wenn man die Tür zum Geschäft öffnet spürt man die familiäre italienische Herzlichkeit der Ruggiero’s. Die Frischetheke ist voller Spezialitäten hauptsächlich aus Italien: San Daniele- und Parmaschinken, Salumi, eine große Mortadella, diverse Käsesorten auch aus Frankreich und Spanien, frische Teigwaren, Antipasti und Salate. Die edlen Holzregale sind gefüllt mit mediterranen Köstlichkeiten: Nudeln, Sugi, Pesti, Süßgebäck etc.. Schwerpunkte sind hier neben der großen exquisiten Weinauswahl  feine Olivenöle und gereifte Aceti Balsamici.

als Förderer von Corpus Culinario

Als Förderer

… von Corpus Culinario empfehlen Sie sich einer qualitätsbewussten Klientel als exzellenter Produzent, Lieferant oder Importeur – und haben exklusive Möglichkeiten, Ihre Produkte zu präsentieren.
mehr…

neue Förderer unserer Gemeinschaft:

Mäder Kaffeerösterei e.K.
25 Jahre – Tradition, Philosophie und Leidenschaft

1985 durch Elmar Mäder  gegründet, im Jahre 2005 durch Roland Breithaupt übernommen, ist Leidenschaft für hochwertige Kaffeeprodukte der Grundstein für den Erfolg der Mäder Kaffeerösterei. In Kooperation mit unserem Stammhaus in Uznach/CH, rösten wir täglich nach dem traditionellen Trommelröstverfahren. Dabei verarbeiten wir nur hochwertige Rohkaffeebohnen aus den besten Anbaugebieten der Welt. Ein Röstvorgang dauert zwischen 15-20 Minuten um die Kaffeesäure bestmöglich abbauen zu können. Neben Kaffee und Kaffeeaccessoires vertreibt Herr Breithaupt auch das Süßgebäck der ital. Firma Loison und das des Schweizer Unternehmens Kägi. www.maeder-kaffee.de

Quai Sud sarl
Pascal Burot
Kurfürstendamm 69
D-10707 Berlin

Tel: 030 6272 2169

Die Firma Quai Sud zählt zu einem der innovativsten Feinkost-Hersteller Frankreichs. Seit der Gründung 2002, hat sich das Sortiment ständig erweitert und Qualität und Innovation haben sich behauptet. Mit den Marken „Quai Sud“ und „Epicerie de Provence“ bieten wir ein originelles und hochwertiges Sortiment an Sirup-, Konfitüren-, Blumengelee-, Salz-, Essig-, Olivenöl-, "Fleur de Sel"-, Zucker-, Kakao-, Tee-, Kräutertee- und Kaffeesorten, sowie exklusive Spezialitäten wie Wein- oder Cocktail-Ansätze, Schokolade, Backmischungen, schokolierte Kakaobohnen oder kristallisierte Blüten an. Die Produkte von Quai Sud sind für die unkomplizierte Küche bzw. für all diejenigen, die Freude am Kochen und Genießen haben. www.quaisud.fr

 

Original Beans
Die Idee ist ungeheuer beeindruckend! Wie entwickelt man
ein Natur- und Artenschutzprogramm in das der Konsument bereitwillig investiert? Man begibt sich auf die Suche nach den originellsten und aromatischsten Kakaosorten der Welt, findet Sponsoren und überzeugt die Welt mit einzigartigem Geschmack der besonderen Schokoladen für das eigene Nachhaltigkeits-Engagement.

In vier Tafeln erzählt Philipp Kauffmann die Geschichte des Kakaos: von den Anfängen im Amazonas (Beni Wild Harvest – echter Wildkakao aus Bolivien), über das  Reich der Inka (Piura  Porcelana- dem raren weißen Kakao), hin zur modernen Schokoladen-Industrie und deren sozialen, ökologischen und gesundheitlichen Problemen (Esmeralda Milk – Arriba Kakao aus Equador), sowie der Aussicht auf Nachhaltigkeit im 21. Jahrhundert (Cru Virunga - Kongo).
www.originalbeans.de

 

Les Individuels
Gernot Freund und Patrick von Vacano: Zwei Individualisten lieben individuelle Weine. Es sind die besonderen Weine, die man im Sortiment der beiden finden kann, Abseits von großen Marken und Punktebewertungen. Tolle Qualitäten zu guten Preisen. Patrick von Vacano, Sommelier und Schokolover, weiß wovon er spricht. Seine Weinbeschreibungen sind individuel und liebenswert. Leidenschaft lebt. info@vv-kostbarkeiten.de

 

Aus Liebe zu Italien … SGnuss
Christiane Rogen und Rudolf Kolvenbach gründeten im November 2009 SGnuss, um mit dieser neuen Plattform Besonderheiten der italienischen kulinarischen Kultur vorstellen zu können. Seit vielen Jahren sind sie Italien durch Leben, Arbeit und Freundschaften verbunden. "Wir stehen in engem Kontakt zu unseren Produzenten, bieten ausführliche Beschreibungen zu jedem Produkt und verführen Sie auch mit Rezeptvorschlägen zu neuem SGnuss".

Kleine Produzenten, großartiger Geschmack - eigene Geschmackswelten, vielfach prämierte Produkte, von Slow Food unterstützte Bauern - dafür steht SGnuss.

 

Birgitta Rust - Piekfeine Brände e.K.
Birgitta Rust gehört zu den Top Ten der deutschen Brenner. Und das nur ein Jahr nach ihrem Start am 11.11.11. Gleich im ersten Jahr wurden die Brände der einzigen norddeutschen Obstbrennerin prämiert: Die „Destillata“ zeichnete Mirabelle, Schlehe, Quitten und Williamsbrand mit Silber aus. Auf der „Premium Select Spirits International“ gab es Gold für ihren Quittenbrand und Silber für die Schlehe.In ihrer gläsernen Manufaktur in der Bremer Überseestadt stellt sie aktuell 10 verschiedene Brände, Geiste und Liköre her. Gebrannt mit Herz und Hand.

Natural Greek Condiments bietet seit 2009 mit hoher Fachkompetenz und viel Liebe zum Produkt traditionelle griechische Produkte von besonderer Qualität ganz ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe an. Hochfeine kaltgepresste Olivenöle, Heil- und Würzkräuter, Bio-Weine und Bio-Honige, Fleur del Sel aus Mani, sowie hand-gemachtes Salzgebäck bilden einen Teil des großen Sortiments. „Auf der Hamburger Warenbörse fanden wir einen großen Zuspruch, so dass wir gern Förderer Ihre Gemeinschaft geworden sind.“, so Frau Elena Kassiteridou. Erleben Sie Feinkost aus Griechenland!

Feichtinger Kaffee
Christof Feichtinger ist in Guatemala aufzuwachsen. Nach 18 Jahren ist die ehemalige spanische Kolonie zu seiner Heimat geworden und eine enge Verbindung zu Land und Leuten entstanden. Die sonnigen Hochplateaus Guatemalas, die nährstoffreichen Böden und das milde Klima sind ideale Voraussetzungen für den Anbau von qualitativ hochwertigem Kaffee.

Ausschließlich biologisch angebaute Kaffeebohnen aus besten
Lagen und in höchster Qualität bezieht Herr Feichtinger zu fairen Preisen direkt von den Kleinbauern vor Ort. Um möglicht viel der Wertschöpfungskette im Ursprungsland zu belassen, wird der Kaffee in Guatemala geröstet.
Probieren Sie diesen wunderbar fruchtigen und harmonischen Kaffee de Guatemala! Feichtinger Kaffe mit tollen Bildern auf facebook